Grundschule und Mehrzweckhalle Samerberg

Die Gemeinde Samerberg plante die Erstellung einer Grundschule mit 6 Klassenräumen und einer Turnhalle mit Mehrzwecknutzung.
Das Grundschulgebäude ist zweigeschossig und wurde in Massivbauweise mit Außenwänden in Mauerwerk sowie  Stahlbetoninnenwänden, -Decken errichtet. Die Dachkonstruktion wurde in sichtbarer Holzbauweise mit massiven und teilweise fachwerkartigen aufgelösten Brettschichtträgern ausgeführt. Eingangsbereiche und Nebenräume der Mehrzweckhalle wurden ebenfalls in Massivbauweise errichtet.
Das eigentliche Hallentragwerk besteht aus Stahlstützen, Holzfachwerkkonstruktionen, Pfetten und Sparren in Brettschichtbauweise.

Bauzeit: 1997 – 1998
Baukosten: ca. 2.500.000 €
Leistungen Köppl-Ingenieure: Tragwerksplanung, Bauüberwachung Tragwerk, ENEV Nachweise